Saubere Landschaft / saubere Sache

Am Samstag den den 14. April veranstaltete die Gemeinde Hüllhorst die alljährliche Aktion „Saubere Landschaft“. Auch wir haben an der Aktion, mit dem Wunsch den Weg zu unserer Obstwiese nach Müll abzusuchen, teilgenommen.

Gestartet wurde gemeinsam an der Grundschule Tengern. Als wir die Wegstrecke zur Grundschule mit dem Fahrrad abgefahren sind, dachten wir zunächst, dass nicht sehr viel für uns zu tun ist. Dies liegt natürlich auch daran, dass wir jede Woche auf dem Weg zu unserer geliebten Obstwiese den liegengebliebenen Müll aufsammeln.

Doch wir haben uns getäuscht…

Zu Fuß und mit 5 Augenpaaren haben wir dann doch drei Müllsäcke vollbekommen. Es ist unfassbar, was man alles am Wegesrand findet wenn man gezielt nach Müll sucht. Viele Großteile konnten wir gar nicht einsammeln, das sie zu schwer und zu sperrig waren.

An der Grundschule wieder angekommen, haben wir unsere Müllsäcke auf den Anhänger von Andreas Traktor geschmissen. Der Stolz war groß als wir dann auch auf den Traktor steigen durften. Zum Schluß wurden wir dann noch von Ortsvorsteher Charly Kröger zu Pommes und Heißwurst eingeladen.

Es hat uns sehr viel Spaß gemacht an der Aktion teilzunehmen. So sind wir nach drei Stunden mit einem guten Gefühl nach Hause gefahren. Eine saubere Sache, von und für Hüllhorst.